Bienenkasten

 

Schweizer Bienenkasten

CH-Magazin   (Bilder folgen)

Warre Beute

Dadant Blatt   (Bilder folgen)

 

BIENENbaum

 

 

Gewinnen Sie einen ersten Überblick.In Kürze werden Sie im "Shop" alle Details zu den verschiedenen Bienenkasten finden.

 


Schweizer Bienenkasten


Warre Beute


BIENENbaum  -  Baumstammsimulationskasten

Natürlicherweise suchen sich freilebende Bienen hohle Bäume aus, um ihr Nest zu bauen. Der hohle Baum bietet gegenüber einem konventionellen Bienenkasten erhebliche Vorteile, die sich direkt auf das Verhalten und die Gesundheit der Bienen auswirken (mehr zum Thema finden Sie unter FTB Imkermethodik).

 

Dank Erkenntnissen aus der Zeidlerei (gewerbsmässiges Sammeln von Honig wilder oder halbwilder Bienenvölker) und diverser Forschungsresultate aus den letzten Jahrzehnten (zusammengefasst in dem Buch von Torben Schiffer "Evolution der Bienenhaltung") sind wir heute in der Lage, den ursprünglichen Baumhöhlen-Lebensraum optimal simulieren und in der Werkstatt produzieren zu können.

 

Der BIENENbaum  simuliert eine ökologische Infrastruktur, die mangels alten Baumbestands in unserer Natur nur noch spärlich existiert. Der BIENENbaum bietet nicht nur Bienen, sondern auch unzähligen anderen Arten, die bevorzugt in Baumhöhlen leben, einen artgerechten Lebensraum.

 

Unser BIENENbaum  schafft eine naturnahe und artgerechte Behausung:

 - Nachbildung des natürlichen Lebensraums der Bienen durch Hohlbaum-Simulation

 - bienengerecht statt ertragsorientiert

 - natürliche Unterstützung der Biene bei ihrer Selbstregulation gegen die Varroamilbe: keine chemische Behandlung nötig!

 

Weitere Angaben zur zugrundeliegenden Erkenntnis finden Sie bei FREETHEBEES und bei Torben Schiffer, dem Begründer der Tree-Idee: beenatureproject.


Holzbretter


portabler Holzklappstuhl  -  Höhe 315mm